Susanna B.

Bild_SusanneSusanna B.Produkte2Produkte

Susanna B. hat sehr feine Haare und leidet seit kurzem auch an Haarausfall. Seit Anfang Februar verwendet sie das „Stop&Grow“ Concentrate und das Volume Up Shampoo.

Hier berichtet sie über ihre Erfahrungen mit Stop&Grow:

1. Bericht

Das zart duftende Shampoomousse muss 2 Minuten einwirken, wenn man es in die nassen Haare einmassiert hat. Dann wird gründlich ausgespült. Danach war mein Haar immer sehr struppig, was ich mit Conditioner aufgefangen habe, da es sonst kaum zu entwirren war. Shampoo in Form von Mousse ist toll, die Anwendung ist superangenehm, finde ich. Es ist viel sparsamer zu dosieren.
Auffallend war der starke Ausfall meiner Haare in der ersten Zeit, das hat mich echt beunruhigt! Dabei handelt es sich um den so genannten „Shedding Effekt“. Durch die Anwendung von Stop&Grow produzieren die Haarfollikel, die sich vorher in der Ruhephase befanden, alle zur selben Zeit ein neues Haar. Deshalb kann es 2-6 Wochen nach Behandlungsbeginn zu vermehrtem Ausfallen der alten, nicht mehr wachsenden Haare auftreten. Die alten Haare mit kurzer Lebenserwartung fallen aufgrund erfolgreicher Behandlung aus und machen neuen, dickeren Haaren Platz.
Der Shedding-Effekt geht innerhalb dieser Zeit wieder zurück und ist ein Zeichen guten Ansprechens auf die Behandlung und die Wirkung.

Das Concentrate trägt man 2xtgl auf und dann sollte man die Haare anföhnen, das Produkt wird auf dem Kopf sehr kühl, das fand ich sehr erfrischend. Es riecht frisch, aber nicht irgendwie menthollastig oder so.
Zum Stylen hat es mir alleine nicht gelangt, da meine Haare unheimlich statisch aufgeladen waren, ich habe dann mein gewohntes Stylingprodukt dazu genommen, um sie etwas besser formen zu können.
Deutlich fühlbar war aber direkt eine leichte Änderung in der Struktur meiner Haare, ein bisschen fester als gewohnt fühlten sie sich an.
Ein Kribbeln meiner Kopfhaut zeigt wohl, dass dort etwas arbeitet, auch wenn es nicht immer sehr angenehm ist.
Nach einigen Wochen der regelmäßigen Verwendung nimmt nun der Shedding-Effekt endlich ab, ich kann aber noch nichts erkennen, was dort die alten Haare ersetzt, aber ich habe auch erst einen Monat herum.
Schneller wachsen meine Haare allerdings im Moment, das sehe ich.

Auf jeden Fall werde ich diese Produkte aufbrauchen, da noch reichlich in den Flaschen ist und ich hoffe, bis dahin auch neue Haare zu entdecken. Momentan schimmert die Kopfhaut doch sehr durch und ich bin etwas beschämt, wenn ich raus muss. Also her mit den neuen und starken Haaren! Ich bin wirklich langsam ungeduldig, will endlich neue Härchen entdecken, mich nicht mehr so nackt fühlen auf dem Kopf! Wenn sie jetzt schneller wachsen, dann hoffe ich, sie werden nun auch mit neuen Haaren wieder aufgefüllt.

 

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.